anzeige

Angeln in der Alpenrepublik


Jedes Jahr zieht das wunderschöne Alpenland Millionen von Touristen an. Und jedes Jahr haben viele der Touristen ihre Angeln im Gepäck! Vor allem Fliegenfischern haben es die wilden und ursprünglichen Bach- und Flussläufe und die kristallklaren Bergseen angetan. Bach-, See- und Regenbogenforellen, Bach- und Seesaiblinge sowie Äschen sind Ziel der feinen Angelei mit der Fliegenrute.

Aber auch die Fischerei in den großen und kleinen Seen Österreichs findet jedes Jahr zahlreiche Freunde, sei es nun auf Renken vom Boot mit der Hegene, auf Barsch, Zander und Hecht mit der Spinnrute oder Ansitzangeln auf Karpfen oder andere große Friedfische.

Österreichische Vielfalt vor Traumkulisse: Auf Räuber im See ...
... und auf Forelle, Saibling und Äsche in kristallklaren Flüssen.

 

Viele Anbieter von Unterkünften haben sich schon seit Jahren auf ihre angelbegeisterte Kundschaft eingestellt und haben oftmals spezielle Angebote für Angler. Vom Wellness-Hotel der gehobenen Klasse mit angrenzender Fliegenfischerstrecke für Hausgäste bis zur gemütlichen Pension beim Fischer am See mit Leihboot und Gastkartenausgabe findet der Angler in Österreich immer ein Angebot, das ihm beste Bedingungen für einen Traum-Angelurlaub verschafft.

Viel Spaß beim Suchen, Finden und Entdecken in Österreich, der „Angelrepublik“ zwischen Bodensee und Burgenland!

 

Euer FishMaps-Team